• Climberprotect Logo

    CLIMBER PROTECT

    als Bergsteiger perfekt abgesichert

Information

Wer oder was ist CLIMBER PROTECT

ÜBER CLIMBERPROTECT

Hallo, mein Name ist Patrick Wörner und #Climberprotect ist mein Projekt, um Bergsteigern, Kletterern und Bergwanderern durch das Spaltenlabyrinth der Versicherungswelt zu helfen.

Seit Jahren bin ich selbst Outdoor unterwegs und habe schon die ein oder andere brenzlige Situation erlebt.
Vielleicht geht es dir genau so?

Wir Bergsteiger gehen einem Sport nach, der häufig einem hohen Risiko ausgesetzt ist.
Auf Kursen wird sichere Tourenplanung, der richtige Umgang mit Sicherungsgeräten und das Überqueren von Gletscherspalten gelehrt. Wir geben für unseren Sport und die entsprechende Ausrüstung gerne viel Geld aus und verwenden Stunden und Tage mit der Planung unserer Touren. Hier sollten wir  mit der gleichen Ernsthaftigkeit auch die Finanzen und Versicherungen mit einbeziehen. Ich weiß, das ist eine Sache, die du nicht hören willst, dennoch betreffen Versicherungen auch DICH als Bergsteiger.

Wir Kletterer setzen uns dem Risiko aus, zu verunfallen und Invalide zu werden. Jeder vierte Deutsche wird berufsunfähig. Die Wahrscheinlichkeit fällt für uns Bergsteiger wahrscheinlich höher aus. Der DAV bezahlt zwar die Bergung, wenn dir was passieren sollte, deshalb ist das der sinnvollste Basisschutz, allerdings bleibst du auf den finanziellen Folgen dann selbst sitzen.

Wie diese finanziellen Folgen aussehen, ob du bereits richtig aufgestellt bist und was du langfristig dagegen unternehmen kannst, das erfährst du in einem kostenfreien Erstgespräch!

Was mache Ich

Finanz-dienstleistungen

Bestandsbetreuung

Wenn du neu bist im Bergsport, nimmst du dir idealerweise einen Bergführer. Einer der dir alles erklärt, zeigt und dich darauf hinweist, wenn etwas nicht ganz stimmt. Einen Fachmann! Im Versicherungsbereich ist das fast genauso. Durch meine langjährige Erfahrung mit Versicherungen und Bergsport kenne ich deine Bedürfnisse als Kletterer! In mir findest du den Fachmann, der deine bereits bestehenden Versicherungsverträge auf Richtigkeit überprüft und sie zu mir in die kostenfreie Betreuung aufnimmt.
Prüfe meine Versicherungen!

Unfälle absichern

Sind wir mal ehrlich zu uns: Fast jeder Bergsteiger war schon mal in einer heiklen Situation am Berg, oder kennt jemanden, der in so einer Situation steckte. Bestimmt hast auch du mal Steinschlag am Höllental Klettersteig erlebt, oder bist mal in schlechtes Wetter gekommen. Zum Sicherheitsequipment und -wissen am Berg gehört meines Erachtens nach nicht nur der Helm, First-Aid-Kit, Biwaksack und Spaltenbergung, sondern auch eine anständige Unfallversicherung! Denn was all diese Dinge und Techniken nicht können, kann eine entsprechende Absicherung gegen Unfälle: dich vor den finanziellen Folgen eines Unfalls schützen!
Schütz mich vor Unfällen!

Berufsunfähigkeit

Wir alle setzen uns Risiken aus. Sei es der stressige Job, der an der Psyche rüttelt, oder die Bergtour, die vielleicht nicht glimpflich ausgeht. Und wir alle brauchen Einkommen, um uns unser Leben und unser Hobby zu finanzieren. Und Bergsteigen ist ein teures Hobby! Sei es die neuen Bergstiefel, der Kaffee auf der Diavolezza oder einfach nur der normale Lebensalltag. Für alles brauchen wir Geld. Damit du davon jeden Monat ausreichend zur Verfügung hast, gehst du arbeiten. Ungefähr jeder Vierte kann das aber nicht ohne Unterbrechung bis zum Ruhestand tun. Auch Büroangestellte! Wenn du also aus welchem Grund auch immer deinen Beruf nicht ausüben kannst, dann ist dein Lebensstandard wie du ihn aktuell führst, gefährdet. Für diesen Fall hilft dir die Berufsunfähigkeitsabsicherung.
Ich will mehr Infos!

Altersvorsorge

Der Aufstieg zum Gipfel stellt nur die eine Hälfte einer Tour dar! Beendet ist sie erst wenn man im Tal ist. Deshalb sollte man vorsorgen und noch genug Essen und Trinken für den Abstieg übrig lassen. Wenn du es mit deinem Geld genauso handhabst, also schon in jungen Jahren regelmäßig Geld auf die Seite legst, dann wirst du auch für die zweite Lebenshälfte genug zum Leben haben! Am Berg hast du die Auswahl zwischen Riegeln, Gels, Jausn und Vesperbox, bei der Altersvorsorge zwischen Riester, Privater oder betrieblicher Vorsorge. Welche für dich am Besten geeignet ist, findest du bei einem kostenfreien Beratungsgespräch heraus!
Wie spare ich richtig?

Du möchtest mehr Infos?

Tritt meiner Versicherungs-Seilschaft bei!

Ich mache mit dir einen kostenfreien Partnercheck deiner Versicherungen und führe dich an den finanziellen Gletscherspalten vorbei.

Jetzt unverbindliches Erstgespräch vereinbaren!

© 2021 Patrick Wörner

CLIMBER PROTECT

als Bergsteiger perfekt abgesichert